So funktioniert Meinungsbildung

Michael_MannheimerQuelle : michael-mannheimer.info

Fall 1: „Terrorzelle“

Wenn zwei Männer und eine Frau von rechts zusammenleben, von denen zwei tot sind und eine sich wegen strenger Haftbedingungen nicht öffentlich äußern kann, und gegen die keine oder nur eine dürftige Beweislage vorliegt, dann sind sie, weil sie ja von rechts kommen, eine „Terrorzelle“.

Fall 2: „Wohngemeinschaft“

Wenn zwei Männer und eine Frau von links zusammenleben, dann sind sie je nach dem Sprachgebrauch des Journalisten eine „offene Ehe“, eine „Wohngemeinschaft“ oder eine „kreative Kommune“, und das selbst dann, wenn man Waffen oder Sprengstoff bei ihnen findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*